Logotherapie

Begründet wurde die so genannte Dritte Wiener Richtung der Psychotherapie durch den  international bekannten Psychiater und Neurologen Prof. Dr. Viktor E. Frankl (1905  - 1997). Er nannte seine Methode Logotherapie (nicht zu verwechseln mit Logopädie).

Sein Leitgedanke: Jeder Mensch hat das Bedürfnis und die Fähigkeit, sein Leben sinnvoll zu gestalten. Wird dieser Wille zum Sinn blockiert, führt dies zu einer Fülle von Störungen. Logotherapeutische Beratung hilft durch eine gezielte Gesprächsführung, kreative Methoden und einen Blick, der mehr in Gegenwart und Zukunft als zurück schaut, Sinn und Selbstheilungskräfte im  eigenen Leben zu entdecken – trotz allem.

Das Leben selbst ist es,
das dem Menschen Fragen stellt.
Viktor Frankl

Was ist logotherapeutische Beratung?

Manchmal tauchen Hindernisse in unserem Leben auf. Entscheidungen stehen an oder Schwierigkeiten türmen sich vor uns auf, bei denen wir mit unseren gewohnten Fähigkeiten an unsere Grenzen stoßen. Wir wissen nicht mehr so recht weiter, oder wir entdecken an uns immer wieder Einstellungen oder Verhaltensweisen, die wir lieber über Bord werfen wollen.
Diese Situationen können sein: Ängste und Zwangsgedanken, Erschöpfung, Gefühle der Hilflosigkeit, Konflikte mit nahe stehenden Menschen, Paarkonflikte, Trennungs- oder Trauersituationen, nach einer Krankheit oder bei Sinn- und Lebenskrisen.

 

Lebens- und Krisenberatung nach Viktor E. Frankl (Logotherapie)

Die eigene Lebensspur zu finden bedeutet für uns Menschen eine lebenslange Aufgabe. Aber es gibt Lebensereignisse, wo für eine begrenzte Zeit zusätzliche Ermutigung gefragt ist, die zur Klärung beiträgt und dabei hilft, verschüttete und neue Fähigkeiten zu entdecken, um die Palette seiner Lebensmöglichkeiten zu erweitern.
Ziel ist, die eigene Lebensaufgabe zu entdecken und damit die Lebensfreude wieder zu finden - ein spannender Weg! Sie dürfen als Mensch einmalig und einzigartig sein.
Presseartikel zu diesem Thema sind erschienen im AVA-Verlag in der Zeitschrift „Leben im Allgäu“ Frühjahrsausgabe 2013 und im „Allgäuer Bauernblatt“ Nr. 14/2013. Weitere Informationen zu den Zeitschriften finden Sie unter www.leben-im-allgaeu.de

Was könnte ich der Gemeinschaft
schon geben, wenn ich wäre
wie alle anderen auch?
Wolfram Kurz

 

Logotherapeutische Paarberatung

Paarbeziehungen haben oft mit viel Idealismus angefangen. Daher erleben wir Beziehungskonflikte und Ehekrisen als besonders schmerzlich. In der Regel ist es aber nicht die fehlende Liebe, die ein Paar entzweit, sondern es sind Missverständnisse oder alte Muster. Die logotherapeutische Paarberatung ist eine wert- und sinnorientierte Form der Paarberatung. In der Beratung wird nicht allein mit Gesprächen, sondern häufig auch mit Symbolen und vielseitigen Methoden gearbeitet.

 

Logotherapie bei Zwangserkrankungen

Eine Beschreibung von Zwangsstörungen und die Hilfsmöglichkeiten durch Logotherapie nach Dr. Viktor Frankl finden Sie in den Presseartikeln des AVA-Verlages in den Zeitschriften „Allgäuer Bauernblatt“ Nr. 38/2012 und „Leben im Allgäu“ Nr. 3/2012“. Weitere Informationen zu den Zeitschriften finden Sie unter www.allgaeuer-bauernblatt.de und www.leben-im-allgaeu.de